★ ☆ ★   Astrologische Beratung   hermes@bewegte-astrologie.de   Jetzt Termin vereinbaren!   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung
  2019  
Juni
16
Blog: aktueller Sternenhimmel
Vollmond im Sternzeichen Schütze
Heute Abend können wir bei klarer Sicht zu später den Juni-Vollmond aufgehen sehen. Er steht im Tierkreiszeichen Schütze und reflektiert das Licht der Sonne aus dem Oppositionszeichen Zwillinge. Wir dürfen sogar zwei Vollmondnächte genießen, da Sonne und Mond einander erst morgen Vormittag exakt gegenüber stehen. Jeden Monat erinnert der Vollmond uns an den ergänzenden Charakter der Opposition. Um das Potential eines Sternzeichens vollständig ausschöpfen zu können, müssen wir auch die Qualitäten des gegenüber liegenden Zeichens in unser Leben integrieren.

 

Bei dominanter Zwillingsenergie laufen wir Gefahr, uns aufgrund der Vielfalt an Interessen und Möglichkeiten zu verzetteln und in Einzelheiten verlieren. Den Gegenpol beziehungsweise die Ergänzung dazu finden wir im Sternbild Schütze. Hier liegt das Bestreben, das große Ganze im Auge zu behalten, übergeordnete Zusammenhänge zu erkennen und den eigenen Horizont zu erweitern.

 

Der Schütze-Vollmond ermöglicht uns, diese Polaritäten wahrzunehmen und konstruktiv zu verbinden. Denn die Energie der Zwillinge-Schütze-Achse schenkt uns Begeisterung für große Visionen und gleichzeitig die Fähigkeit, die dazu notwendigen Informationen einzuholen und detaillierte Pläne für die konkrete Umsetzung unserer Ziele auszuarbeiten.
Juni
4
Blog: aktueller Sternenhimmel
Merkur im Sternzeichen Krebs
Heute am späten Abend wird unser Kommunikationsplanet Merkur das wortgewandte und extrovertierte Tierkreiszeichen Zwillinge verlassen, um in die empfindungsreichen Innenwelten des Krebses einzutauchen. Gespräche und Begegnungen verlieren an Leichtigkeit, werden jedoch inniger, persönlicher und tiefer.

 

Der Blick ist nach innen gerichtet, Gefühle beeinflussen jetzt stärker unser Gedankenklima. Gerne schweifen zurück in die Vergangenheit und erinnern uns an schöne und traurige Erlebnisse. Anderen Menschen nähern wir uns eher vorsichtig und behutsam, denn wir haben ein dünnes Fell und verstehen nicht jeden Spaß. Auf flapsige Ansagen oder einen rauen Ton reagieren wir empfindlich und schnell beleidigt, da wir die Äußerungen unserer Mitmenschen sehr persönlich nehmen. Wir sind jedoch in der Lage, unsere Gefühle zu analysieren und erlittene Enttäuschungen oder Verletzungen im vertraulichen Gespräch mit einem geliebten Familienmitglied oder der besten Freundin zu verarbeiten.

 

Unter dem Einfluss dieser Merkur-Energie müssen wir nicht mit unserem Wissen glänzen. Wir brauchen auch keinen sachlich-objektiven Standpunkt einzunehmen. Vielmehr geht es darum zuzuhören und sich mit dem Gesprächspartner und seinen Themen emotional zu verbinden. Schenke einem geliebten Menschen Dein Ohr oder suche Dir ein idyllisches Plätzchen am Wasser, um der der Natur zu lauschen oder in Dein Inneres hinein zu horchen. Vielleicht möchtest Du ein persönliches Notizbuch mitnehmen, um aufzuschreiben was Dir in den Sinn kommt. Erlaube Dir, alle Gefühle wahrzunehmen und zu benennen. Diese Merkur-Energie hilft uns, uns selbst besser zu verstehen und Frieden zu finden.
Mai
21
Blog: aktueller Sternenhimmel
Sonne im Tierkreiszeichen Zwillinge
Heute Vormittag hat die Sonne den festen Boden des Sternzeichens Stier verlassen, um beschwingte Zwillingsluft zu schnuppern. Dieses aufgeschlossene, leichte und heitere Tierkreiszeichen regt uns an, das Umfeld zu erkunden. Interessiert und wissbegierig sehen wir uns um, stellen Fragen, begeistern uns für neue Themen, informieren uns und tauschen uns aus. Kontaktfreudiger als gewöhnlich gehen wir auf andere Menschen zu, plaudern mit unseren Nachbarn, treffen Freunde und Bekannte oder lernen neue Leute kennen.

 

In Verhandlungen und persönlichen Gesprächen können verhärtete Fronten aufgelockert und emotionale Wogen geglättet werden, denn unter der Regie der Zwillingssonne geht es objektiv und sachlich zu. Es wird aufmerksam beobachtet, logisch analysiert und sehr engagiert geforscht. Auch für ein Späßchen zwischendurch sind wir jetzt jeder Zeit zu haben.

 

Die Zwillings-Energie fördert unsere Flexibilität. Schnell und unkompliziert vermögen wir uns auf ungewohnte Situationen einzustellen, ausgetretene Pfade zu verlassen und neue Wege zu betreten. Bequemlichkeit und Langeweile kommen jetzt selten auf. Wir sorgen für Abwechslung und brauchen viel Bewegung. In diesem Sinne dürften kulturelle und sportliche Unternehmungen sowie kleine und größere Reisen per Bahn, Auto, Boot oder Flieger die kommenden Wochen bereichern.

 

Auch der Alltag lässt sich zwillingshaft gestalten. Ob wir uns nach Feierabend mit Freunden im Freiluftkino oder Biergarten verabreden, einen Vortrag anhören, ein Seminar besuchen, uns begeistert eigenen Studien widmen, allein über den Marktplatz schlendern, auf dem Fahrrad die Umgebung erkunden oder auf einem Stehpaddelbrett durch Wasserstraßen gondeln.... in dieser Zeit eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten, mit Freude die Vielfalt des Lebens auszukosten!
Mai
18
Blog: aktueller Sternenhimmel
Vollmond im Tierkreiszeichen Skorpion
Heute Abend werden wir den Skorpion-Vollmond aufgehen sehen. Auf bitter süße Weise macht er uns verborgene Gefühle, Wünsche und Sehnsüchte bewusst. Diese Energie ist von besonderer Intensität. Sie kann im positiven wie im negativen Sinn tiefe Leidenschaften in uns wachrufen und eine innere Wandlung unterstützen wenn wir uns den auftauchenden Bildern und Emotionen stellen. Denn Skorpion ist das Zeichen der Transformation. Es verleiht uns die Kraft und den Mut, dem eigenen Schatten direkt ins Auge zu blicken, so dass er nach und nach seine Macht verliert. Im skorpionischen Läuterungsprozess werden hemmende und blockierende Verhaltensmuster zerstört und erneuert.

 

Dieser Vollmond aktiviert die Stier-Skorpion-Achse, die sogenannte Werte-Achse. Auf der einen Seite sollen wir erkennen und wertschätzen, was uns lieb und teuer ist und auf der anderen loslassen was der eigenen Entwicklung im Wege steht. Oft geht es um alte Glaubenssätze und Gewohnheiten, an welchen wir schon viel zu lange festgehalten haben. Das ist kein einfaches Unterfangen, denn wir haben es bei Skorpion und Stier mit zwei fixen Zeichen zu tun. Um das Leben im Sinne der Stier-Sonne in vollen Zügen genießen zu können, müssen wir uns jedoch von überflüssigem Ballast befreien.

 

Die gute Nachricht ist, dass skorpionische Wandlungsprozesse niemals nüchtern und kopflastig ablaufen. Im Gegenteil, in einer Skorpion-Vollmondnacht sollte auch leidenschaftlich getanzt und geliebt werden!
Mai
16
Blog: aktueller Sternenhimmel
Mars im Sternzeichen Krebs
Heute Morgen hat Mars das quirlige Sternbild Zwillinge verlassen, um in die ruhigen und beschaulichen Gefilde des Krebses einzutauchen. In diesem introvertierten gefühlvollen Tierkreiszeichen geht er auf leisen Sohlen und wendet sich inneren Angelegenheiten zu. Er handelt mit Hingabe und muss sich mit seinem Tun vollkommen identifizieren können. Effektivität und Schnelligkeit stehen hier nicht an erster Stelle. Entscheidungen werden in Ruhe und aus dem Bauch heraus gefällt. Da das Wasserzeichen Krebs dem Mond zugeordnet ist, verwundert es nicht, dass unser Energie-Haushalt nun gewissen Schwankungen unterworfen ist. Wir sind gut beraten, während der Krebs-Mars-Zeit aktive Phasen nach Kräften zu nutzen, uns jedoch auch ausgiebige Ruhepausen zu gönnen wenn wir nicht in Form sind.

 

Mars im Krebs richtet den Fokus unserer Aktivitäten gerne auf familiäre und häusliche Angelegenheiten. Es wird gegrillt, gekocht und gebacken oder repariert, renoviert und gegärtnert. Was wir tun, muss jedoch in keiner Weise perfekt sein, denn der Prozess, das Erleben und das Gefühl sind wichtiger als das Ergebnis. Die Krebs-Energie ist weder strukturierend noch kontrollierend, sondern überfließend, ein bisschen chaotisch und sehr gemütlich.

 

Da das Sternzeichen Krebs einen deutlichen Bezug zur Vergangenheit aufweist, beschäftigen wir uns unter dem Einfluss des Krebs-Mars verstärkt mit Altem und Nostalgischem. So können wir über den Flohmarkt bummeln, der Großmutter beim Ausmisten helfen oder uns hingebungsvoll einem Oldtimer widmen.