★ ☆ ★   Astrologische Beratung   030 - 63 96 65 96   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung
  2016  
Okt
18
Blog: aktueller Sternenhimmel
Venus im Sternbild Schütze
Venus eilt der Sonne voraus. Sie ist zur Zeit als Abendstern am Nachthimmel zu sehen und hat heute Vormittag das hoffnungsfrohe Feuerzeichen Schütze betreten. Diese Venus-Position bringt Licht und Anmut in die dunkle Jahreszeit. Sie öffnet großzügig unsere Türen, um alle einzulassen. Begeistert und spendierfreudig richtet sie stilvolle Kaffeekränzchen oder üppige Feste aus. Sie versteht es, das Leben in vollen Zügen zu genießen und will ihre überschwängliche Freude vielfach teilen.

 

Die Schütze-Energie steht für Ausdehnung, Wachstum und Horizonterweiterung. Während Venus durch dieses Tierkreiszeichen wandert, erleben wir sie vor allem auf sozialer Ebene. Dieser Venus-Einfluss stimmt uns freimütig und tolerant. Er weckt unser Interesse für alles Fremdländische und Exotische. Offen und optimistisch nehmen wir jetzt Neues in uns auf und wachsen daran. Je größer und bunter der Freundeskreis, desto besser.

 

Auch Partnerschaften und andere persönliche Beziehungen entwickeln sich positiv, denn die Schütze-Venus öffnet das Herz. Unter ihrem Einfluss gelingt es leichter, wohlwollend über die Macken und Fehler unserer Lieben hinweg zu sehen und die tiefer liegenden Beweggründe ihrer Worte und ihres Handelns zu erkennen und zu unterstützen. Auch eigene Fehler können wir uns besser verzeihen. In dem gleichen Maße wie wir wertschätzend und liebevoll mit uns selbst umgehen können, sind wir jetzt in der Lage, auch in anderen das Gute zu sehen. Nicht zuletzt stärkt diese feurige idealistische Venus-Energie den Glauben an eine glückliche, faire und gerechte Weltgemeinschaft.
Sep
27
Blog: aktueller Sternenhimmel
Mars im Sternzeichen Steinbock
Mars hat sich in den ersten neun Monaten dieses Jahres aufgrund seiner Rückläufigkeit ausschließlich in den beiden Tierkreiszeichen Skorpion und Schütze aufgehalten, um heute endlich im Steinbock neuen Boden zu betreten. Die Energie dieses Planeten verleiht uns Mut und Durchsetzungskraft. Wir benötigen sie, um die Initiative zu ergreifen, Entscheidungen zu treffen und Ideen in Taten umzusetzen. Sie spornt uns an, uns zu konfrontieren, für eine Sache zu kämpfen und Widerständen couragiert die Stirn zu bieten.

 

Im Erdzeichen Steinbock wird die feurige und impulsive Mars-Energie gebremst und auf das Wesentliche fokussiert, aber nicht gemindert. Ehrgeizig und ausdauernd bringen wir unter diesem Einfluss zu Ende was wir uns vorgenommen haben. Jetzt agieren wir nicht blind drauf los, sondern planen gewissenhaft und gründlich, um unsere Vorhaben Schritt für Schritt präzise und zuverlässig umzusetzen. Diese Mars-Position ist hervorragend für handwerkliche Tätigkeiten geeignet. Was nun erschaffen wird, hat Hand und Fuß.

 

Gleichberechtigte Zusammenarbeit, die von Jupiter in der Waage neuerlich gefordert und gefördert wird, ist für den Steinbock-Mars jedoch keine Selbstverständlichkeit. Er hat die Dinge lieber selbst im Griff, verlässt sich ungern auf die Kompetenzen anderer und nimmt allenfalls im Notfall fremde Hilfe an. Seine Bereitschaft andere zu unterstützen hingegen ist sehr groß.

 

Auch auf sportlicher Ebene spornt uns dieser Mars zu Höchstleitungen an. Er macht uns zwar nicht gerade abenteuerlustig, sondern sorgt im Gegenteil dafür, dass wir das Risiko so gering wie möglich halten, aber sein Anspruch ist hoch. Er mutet sich nach realistischer Einschätzung die Obergrenze zu, bleibt hartnäckig am Ball und hält auch wenn es schwierig wird bis zum bitteren Ende durch. Bei dieser Mars-Position sowie bei allen Mars-Saturn-Verbindungen rangieren Ausdauersport und Bergsteigen ganz oben.

 

Es lohnt sich also innerhalb der nächsten sieben Wochen, das Fitnessprogramm zu erweitern und/oder ein handfestes Projekt in Angriff zu nehmen, denn so lange werden wir von dieser kraftvollen, realistischen und bodenständigen Mars-Energie profitieren.
Sep
23
Blog: aktueller Sternenhimmel
Venus im Sternbild Skorpion
Ab heute Nachmittag wird Venus uns mit den geheimnisvollen und tiefgründigen Energien des Sternzeichens Skorpion aufladen. Während die Sonne, die erst gestern das friedfertige und ausgleichende Tierkreiszeichen Waage betreten hat, für freundliche Offenheit plädiert, lässt sich die Skorpion-Venus nicht so gerne in die Karten schauen. Sie liebt keine halben Sachen und ist sogar bereit, für Intensität und Leidenschaft vorübergehend die Harmonie zu opfern.

 

Während Venus das Tierkreiszeichen Skorpion durchwandert, sind wir skeptisch und wählerisch was neue Freunde betrifft. Auch unsere Partner durchleuchten wir jetzt sehr genau. Uns interessiert nicht nur was sie denken und fühlen, sondern wir wollen auch ihre im Unbewussten verborgenen Motivationen ergründen. Nicht umsonst hat diese Venus-Stellung den Ruf bohrend zu sein. Aber das muss sie auch, denn sie ist zutiefst loyal. Sie bindet sich absolut und setzt sich mit großem Engagement für ihre Lieben ein. Durch alle Höhen und Tiefen wird sie nicht von deren Seite weichen.

 

Venus im Skorpion bringt erotische Leidenschaft und emotionale Intensität in unsere Liebesbeziehungen. Glück und Schmerz liegen hier nah beieinander. Denn unter ihrem Einfluss werden auch dunkle Emotionen wach. Nicht selten leben wir Eifersucht, Kontrolle oder auch Rachegelüste während dieser Zeitspanne in dramatischen Szenen aus. Doch die Auseinandersetzung mit den eigenen Schattenseiten kann zu heilsamen Veränderungen in unseren Partnerschaften und in uns selbst führen. Skorpion ist das Zeichen des Wandels und der Transformation.

 

Auf die eine oder andere Weise bringt diese Venus-Energie Partner, die sich im Alltag zu verlieren drohen, einander wieder näher. Vielleicht habt Ihr ja Lust, die Skorpion-Venus mit einem Saunabesuch zu begrüßen oder gemeinsam an einer Schwitzhüttenzeremonie teilzunehmen. Auch ein Tango-Kurs steht auf der Genussliste der Skorpion-Venus sehr weit oben.
Sep
9
Blog: aktueller Sternenhimmel
Jupiter im Sternzeichen Waage
Jupiter ist der Planet, dessen Transite von uns sehnsüchtig erwartet und freudig begrüßt werden, denn in der Astrologie steht er für Wachstum, Glück und Fülle. Er wandert in 12 Jahren einmal durch den Zodiak und verweilt in jedem Sternzeichen etwa 12 Monate. Nachdem ein Jahr lang vor allem die Jungfrau-Geborenen von seiner Energie profitieren durften, hat Jupiter am Freitag das Zeichen gewechselt. Jetzt dürfen Waagen die Gunst dieses wohltätigen Planeten genießen!

 

Jupiter schenkt uns Vertrauen, Zuversicht und Optimismus. Er öffnet Türen, ebnet Wege und begünstigt Projekte aller Art. Unter seinem Einfluss können lang gehegte Träume und Ziele erfolgreich in Angriff genommen werden. Sei es eine berufliche Weiterbildung, ein Tanzkurs, ein Wintergarten oder eine Weltreise. Auch die Umsetzung spontaner Ideen gelingt in der Regel reibungslos. Allerdings dürfen wir die Realität nicht aus den Augen verlieren. Denn die Energie dieses alles vergrößernden Planeten verleitet uns zu Übertreibung und Selbstüberschätzung. Im Rausch der eigenen Begeisterung laufen wir Gefahr, großzügig über wichtige Details hinweg zu sehen und so zu unrealistischen Einschätzungen zu gelangen.

 

Während Jupiter durch ein Tierkreiszeichen wandert, hebt er die Themen und Qualitäten dieses Zeichens hervor und vergrößert sie. In der Waage sind es vor allem die zwischenmenschlichen Beziehungen, die sich unter diesem Einfluss weiter entwickeln und erblühen können - eine große Chance für Partnerschaften, Freundschaften und geschäftliche Verbindungen. Dabei geht es nicht nur um ein harmonisches Miteinander, sondern darüber hinaus um Gleichberechtigung, Fairness und Teamgeist im Zusammenleben und -arbeiten. So können zum Beispiel im Sinne des Ausgleichs die Rollen innerhalb einer Gemeinschaft jetzt neu vergeben werden. In persönlichen Beziehungen stehen Gerechtigkeit und Toleranz im Vordergrund. Keiner sollte über den anderen dominieren oder einseitig profitieren. Jupiter schenkt uns in diesem Zusammenhang neben Vertrauen, Optimismus und günstiger Fügung vor allem Erkenntnisreichtum. Er erweitert den geistigen Horizont und ermöglicht uns, die Übergeordneten Zusammenhänge zwischenmenschlicher Herausforderungen zu erkennen und dadurch mehr Toleranz und Großzügigkeit zu entwickeln. Dieser Planet beglückt und bereichert unsere Partnerschaften durch Lebensfreude und Begeisterung sowie durch erfolgreiche gemeinsame Projekte und wunderschöne Reisen!

 

Auch auf künstlerischer und kultureller Ebene ist in den kommenden Monaten mit Wachstum und Ausdehnung zu rechnen. Das Angebot wird vielfältiger, bunter und größer. Fördergelder fließen leichter und es können großzügige Sponsoren gefunden werden. Jupiter ist weltoffen und tolerant. Er will, dass wir die heimatliche Scholle verlassen, um die weite Welt zu entdecken, uns ihrer zu erfreuen und zu großen Erkenntnissen zu gelangen. In diesem Sinne werden unter seinem Einfluss die verschiedensten Kulturen, Weltanschauungen und Religionen das kulturelle Geschehen bereichern.
Aug
2
Blog: aktueller Sternenhimmel
Mars im Tierkreiszeichen Schütze
Heute Abend wird Mars die dunklen undurchdringlichen Tiefen des Sternbilds Skorpion zum zweiten Mal in diesem Jahr verlassen, um seine Energien in der endlosen Weite des Schützen neu auszurichten. Hier kann der kämpferische Planet seine feurigen Qualitäten optimal entfalten. Er lenkt unsere Aufmerksamkeit auf horizonterweiternde Ziele und begeistert uns für große Projekte. Unter diesem Einfluss handeln wir mutig, entschlossen, kraftvoll und spontan. Wir trauen uns eine Menge zu, gehen unsere Vorhaben optimistisch an, setzen problemlos unsere Interessen durch und werden in der Regel auch mit Erfolg belohnt. Auf andere wirken wir mitreißender und überzeugender als gewöhnlich.

 

Sollte Dein Geburtshoroskop bereits eine starke Feuer-Betonung aufweisen, so kann Dich diese Energie zu schnellen und unüberlegten Aktionen antreiben. Außerdem könntest Du Gefahr laufen, Dir zu viel auf einmal vorzunehmen und Dich in einer Vielzahl von Projekten zu verzetteln. Stabilität und eine solide Planung werden von Planeten im Element Erde unterstützt. Diese sind jetzt besonders wichtig, denn in der Zeit des Schütze-Mars haben wir weniger Geduld und sehen großzügig über die Details hinweg.

 

Dieser Mars macht uns unternehmungslustig und beweglich. Er begünstigt Urlaubs- und Bildungsreisen, alle praktischen Projekte, welche auf Wachstum ausgerichtet sind und nicht zuletzt den Sport! Wer sich in den Ferien bewegen möchte, darf sich durchaus etwas mehr zutrauen und vielleicht sogar eine neue Sportart ausprobieren. Denn Risiko, Abenteuer und Geschwindigkeit passen jetzt ins Bild. Auch auf erotisch-sexueller Ebene bringt der Schütze-Mars einiges in Schwung. Er ist leicht entflammbar, experimentierfreudig und auch etwas maßlos. Wer für gewöhnlich eher zurückhaltend ist, darf sich nun ermuntert fühlen vertrauensvoll die Initiative zu ergreifen.