★ ☆ ★   Astrologische Beratung   030 - 63 96 65 96   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung
  2017  
Dez
20
Blog: aktueller Sternenhimmel
Saturn im Steinbock
Heute ist Saturn nach über 26 Jahren wieder in ein Heimatzeichen Steinbock zurück gekehrt, das er bis März 2020 durchwandern wird. Zuletzt war er dort von Februar 1988 bis Juni 1991 zu sehen. Damals traf er zur Zeit des Mauerfalls mit Neptun zusammen, während er diesmal Pluto begegnen wird, allerdings erst Anfang 2020.

 

Saturn ist eine konservative Kraft. Er bewahrt die Tradition und sorgt dafür, dass Regeln und Gesetze eingehalten werden. Im persönlichen Leben steht er für das Erwachsen-werden und die Reife. Er verhilft uns zu einer realistischen Einschätzung der Dinge und lehrt uns mit Begrenzungen zurecht zu kommen. Durch seinen Einfluss, beziehungsweise durch die Ereignisse, die mit Saturn-Auslösungen einher gehen, lernen wir, dass wir für alle unsere Entscheidungen und Handlungen selbst die Verantwortung tragen.

 

Jetzt müssen wir uns den Tatsachen stellen, die sich nicht länger leugnen lassen. Denn Saturn im Steinbock verlangt eine klare nüchterne Sichtweise ohne Schnörkel, Übertreibungen oder Illusionen. Jedoch ist seine Energie weder kalt noch zerstörerisch. Wenn es uns gelingt, sie ausgewogen in unser Leben zu integrieren, wirkt sie stärkend und stabilisierend. Wer jetzt Verantwortung übernimmt und die Konsequenzen seiner Handlungen mit Würde trägt, wird mit Respekt, Anerkennung und Aufstiegschancen belohnt. Man muss sich den Erfolg jedoch erarbeiten, denn geschenkt bekommt man bei Saturn im Steinbock leider nichts. Auch das richtige Maß an Verantwortung ist ein wichtiges Thema. Wir sollten uns den anstehenden Herausforderungen stellen, ohne uns jedoch zu viel Stress zu zumuten. Sonst können Burnout und Depressionen die Folge sein.

 

Diejenigen von uns, die in ihrer Radix persönliche Planeten oder Horoskopachsen in kardinalen Zeichen zu stehen haben, werden innerhalb der nächsten beiden Jahre Zeiten harter Arbeit, beziehungsweise größerer Belastungen oder Prüfungen erleben. Sie werden erkennen in welchen Bereichen sie auf sich allein gestellt sind. Diese Tatsache kann zunächst schmerzhaft sein, trägt jedoch sehr zu seelischer Stabilität und innerem Frieden bei wenn man sie angenommen hat. Insgesamt sind die beiden kommenden Jahre eine Zeit, in der wir solide Fundamente für langfristige Projekte legen können.
Dez
9
Blog: aktueller Sternenhimmel
Mars im Skorpion
Heute hat Mars das friedfertige und ausgleichende Sternbild Waage verlassen, um in die leidenschaftlichen Tiefen des Tierkreiszeichens Skorpion einzutauchen. Diese Energie ist dem kämpferischen Planeten vertraut, denn vor der Entdeckung Plutos war das Zeichen Skorpion sein Nachtdomizil.

 

Von Mars erhalten wir Mut, Entschlossenheit und Durchsetzungskraft. Seine Qualitäten brauchen wir, um die Initiative zu ergreifen und um Ideen und Pläne in Taten umzusetzen. Mars-Energie ist spontan und impulsiv. Sie motiviert uns, Unbekanntes auszuprobieren und hilft uns nach einem Fehlschlag wieder aufzustehen und noch einmal von von vorne anzufangen. Im Skorpion sind Durchhaltevermögen, Kontrolle und Selbstbeherrschung groß geschrieben. Wenn Mars in diesem Zeichen steht, nehmen wir für unsere Ziele große Mühen auf uns und bleiben auch unter schwierigen Umständen am Ball. Wir sind zwar weniger flexibel, vermögen jedoch starkem Druck standzuhalten und außerordentliche Leistungen zu vollbringen.

 

Der Skorpion-Mars macht keine halben Sachen. Er verbindet sich zutiefst mit seinen Zielen und setzt sich leidenschaftlich für sie ein. Er hat hohe Ansprüche und gibt nicht auf, bis das Ergebnis seinen Vorstellungen in jeder Hinsicht entspricht.

 

Auf partnerschaftlicher Ebene kann Mars im Skorpion ein leidenschaftliches Feuer entfachen. Nicht selten brechen unter seinem Einfluss angestaute Gefühle aus unbewussten Tiefen hervor und sind nur schwer zu beherrschen oder aufzuhalten. Vielleicht entdecken wir ungeahnte Besitzansprüche in uns, beginnen andere zu kontrollieren oder sehen uns mit Eifersucht und Rachegefühlen konfrontiert. Während Mars das Sternbild Skorpion durchwandert, können wir in derartigen Emotionen regelrecht gefangen sein. Denn wir müssen uns ehrlich mit ihnen auseinandersetzen und sie annehmen um sie schließlich transformieren zu können.

 

Nicht zuletzt weckt Mars im Skorpion unser erotisch-sexuelles Begehren. Auf faszinierende Weise vermag er andere in seinen Bann zu ziehen. Er hat etwas Geheimnisvolles, Anrüchiges und Zügelloses. Obwohl wir meist instinktiv versuchen, diese intensiven Gefühle zurück zuhalten, dürfte es weitaus aufregender und spannender für uns sein sie zuzulassen und auszudrücken.
Dez
1
Blog: aktueller Sternenhimmel
Venus im Sternbild Schütze
Pünktlich zum ersten Advent hat heute Vormittag auch die Venus das hoffnungsfrohe Feuerzeichen Schütze betreten. Von hier bringt sie Licht und Anmut in die dunkle Jahreszeit. Sie öffnet großzügig unsere Türen, um viele Menschen einzulassen. Freudig und enthusiastisch richtet sie stilvolle Kaffeekränzchen und üppige Feste aus. Die Schütze-Venus versteht es, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Sie möchte ihre überschwängliche Freude vielfach teilen.

 

Das Tierkreiszeichen Schütze steht für Ausdehnung, Wachstum und Horizonterweiterung. Diese erleben wir durch Venus hauptsächlich im sozialen Umfeld. Die Stimmung ist allgemein freimütig und tolerant. Vertrauensvoll öffnen wir uns fremdländischen Kulturen und exotischem Genuss. Wir nehmen begeistert Neues in uns auf und wachsen daran. Auch der Freundeskreis kann in dieser Zeit größer und bunter werden.

 

Partnerschaften und andere persönliche Beziehungen entwickeln sich unter dem Einfluss der Schütze-Venus positiv. Es gelingt uns leichter, wohlwollend über die Macken und Fehler unserer Lieben hinweg zu sehen, weil wir die dahinter liegenden Beweggründe besser erkennen können. Auch eigene Fehler werden verziehen. In dem gleichen Maße wie es uns gelingt, achtsam und liebevoll mit uns selbst umzugehen, werden wir auch die guten Absichten anderer erkennen und wertschätzen können. Nicht zuletzt stärkt diese feurige und idealistische Venus-Energie den Glauben an eine glückliche, faire und gerechte Weltgemeinschaft.
Okt
22
Blog: aktueller Sternenhimmel
Mars in der Waage
Unsere Entscheidungen sowie die konkrete Umsetzung unserer Ideen und Ziele erhalten einen neuen Nährboden. Denn heute Abend wird Mars das praktische und effiziente Erdzeichen Jungfrau verlassen, um in die harmonische Atmosphäre des Sternbilds Waage einzutreten. Hier kann der mutige, kämpferische und widerstandsorientierte Planet seine Kräfte nur bedingt entfalten. Denn in der Waage geht es friedlich und diplomatisch zu. Man ist rücksichtsvoll, kompromissbereit und höflich. Dieser Mars handelt nicht spontan oder impulsiv. Er wägt sorgfältig ab und schiebt Entscheidungen lange vor sich her.

 

Die schönen, künstlerischen und ästhetischen Aspekte des Lebens betreffende Aktivitäten gelingen unter dem Einfluss des Waage-Mars besonders gut. Vielleicht hast Du jetzt Freude daran, Deine Wohnung stilvoll zu gestalten und in den Farben des Herbstes zu dekorieren, etwas besonderes zu kochen und auch für das Auge anzurichten oder sogar Mode zu kreieren und selbst zu schneidern.

 

Das brauchst Du jedoch nicht alleine tun. Denn im Sternzeichen der Beziehungen ist Mars kein Einzelkämpfer mehr. Hier kann er hervorragend zu zweit arbeiten oder sogar ein ganzes Team zusammentrommeln. Wichtig ist nur, dass es fair und immer gerecht zugeht. Denn der Waage-Mars ist zuvorkommend, unparteiisch und tolerant. Wenn Du Dich im Beruf oder in Deiner Partnerschaft dominiert fühlst oder selbst gelegentlich den Chef markierst, kannst Du jetzt für Ausgleich sorgen und auf friedlichem Wege eine deutlich angenehmere Form der Zusammenarbeit und des Zusammenlebens realisieren.
Okt
10
Blog: aktueller Sternenhimmel
Jupiter im Tierkreiszeichen Skorpion
Jupiter ist der große Wohltäter der klassischen Astrologie. Er steht für Wachstum, Glück und Fülle. Sein Einfluss stimmt uns optimistisch und enthusiastisch. Er ermutigt uns, große Ziele ins Auge zu fassen und über uns selbst hinaus zu wachsen. Dieser Planet ebnet uns den Weg indem er die Dinge günstig fügt und großzügige Geschenk bereit hält.

 

In beruflicher und finanzieller Hinsicht steht Jupiter für Wachstum, Weiterentwicklung und Erfolg. Auch in Beziehungsangelegenheiten ist sein Einfluss sehr geschätzt. Er kann Liebende zueinander führen und langjährige Partnerschaften wieder zum erblühen bringen. Als Horizont erweiternder Planet bringt Jupiter uns große Reisen und Auslandsaufenthalte oder andere bereichernde Berührungspunkte mit fremden Kulturen. Er fördert Ziele, die sinnvoll sind und der Entwicklung aller dienen.

 

Die Schattenseiten dieses Planeten sind Übertreibung und Maßlosigkeit. Er kann unsere Vorhaben übergroß aufblasen und dadurch der realistischen Umsetzung im Wege stehen. Jupiter ist begeisterungsfähig, tolerant und großzügig. Er erwartet jedoch auch, seine Ziele ohne große Mühe zu erreichen. Aus diesem Grund schenkt er den zur konkreten Ausarbeitung unserer Pläne notwendigen und manchmal Nerven aufreibenden Einzelheiten oft zu wenig Aufmerksamkeit.

 

Heute betritt Jupiter das Sternzeichen Skorpion, in dem er 13 Monate verweilen wird. Bis zum Jahreswechsel kommen vor allem die ersten beiden Dekaden der Skorpion-geborenen in den Genuss dieser glückbringenden und entwicklungsfördernden Energie. Der Traum von einer großen Reise, einer beruflichen Weiterbildung oder einem idealistischen Projekt rückt für sie in greifbare Nähe. Auch Fische und Krebse profitieren spürbar von diesem Einfluss. Wassermann, Löwe und Stier hingegen sollten darauf achten, nicht zu hoch zu pokern und sich nicht zu übernehmen, denn zu diesen Zeichen steht Jupiter im Spannungswinkel.

 

Was aber hat der Wechsel des Jupiter in das Sternzeichen Skorpion gesamtgesellschaftlich zu bedeuten? Was könnte er hier bewirken? Der Planet, der die Weite und Ausdehnung so sehr schätzt, muss in die Tiefen der Unterwelt hinab steigen. Im Skorpion geht es nicht um Wachstum und Fülle, sondern darum Abschied zu nehmen, los zulassen und zu transformieren. Hier gehen wir durch Krisen und erhalten die Chance uns zu wandeln, indem wir dem eigenen Schatten begegnen. Jupiter, der so begeisterungsfähig und optimistisch ist, der nach dem Sinn fragt und die großen Zusammenhänge zu erkennen sucht, muss seine Ziele hinterfragen, in dem er sich mit der dunklen Seite des Menschseins auseinandersetzt.

 

Jupiter im Skorpion steht für eine Transformation der Werte und Glaubenssysteme. Er kann eine Sinnkrise hervorrufen, eine Wachstums- oder Wohlstandkrise und dadurch zur Völkerverständigung beitragen. Denn das ist eines seiner Hauptanliegen. In diesem Tierkreiszeichen ist Jupiter in der Lage das Bildungswesen zu wandeln und nachhaltige Umweltschutzprojekte hervor zu bringen. Skorpion verleiht dem Glücksplaneten Biss und Ausdauer. Hier gibt er nicht auf bevor er große idealistische Wandlungs-Ziele erreicht hat.