★ ☆ ★   Astrologische Beratung   030 - 63 96 65 96   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung
Aug
19
Blog: aktueller Sternenhimmel
Merkur ist wieder direkt!
Es ist mal wieder geschafft! Merkur hat seine Rückläufigkeit im Sternzeichen Löwe beendet. Wer in den letzten Wochen mit technischen Störungen, Reiseverzögerungen und Missverständnissen zu kämpfen hatte, darf erleichtert aufatmen. Die Kommunikation kann auf allen Kanälen wieder frei und ungehindert fließen. Persönliche Gespräche zeichnen sich durch mehr Leichtigkeit und eine größere Offenheit aus. Diskussionen und Verhandlungen werden zunehmend lösungsorientiert geführt und Vertragsabschlüssen steht nichts mehr im Wege.

 

Nur mit der Umsetzung neuer Projekte sollte sicherheitshalber bis September gewartet werden. Denn Mars, der für Widerstandskraft und Entscheidungsfreudigkeit steht, und für die konkrete Umsetzung neuer Ziele und Projekte von entscheidender Bedeutung ist, bleibt noch bis zum 27.August rückläufig.

 

Es ist zu hoffen, dass der rückläufige Merkur auch Gutes für Euch mit sich brachte. Wie zum Beispiel aufschlussreiche Erkenntnisse zu hartnäckig wiederkehrenden Schwierigkeiten - angeregt durch intensives Nachdenken, tiefe Gespräche oder die passende Lektüre. Das Haus, durch welches der rückläufige Merkur im Geburtshoroskop gewandert ist, zeigt an in welchem Lebensbereich Unstimmigkeiten und Probleme geklärt werden konnten. Vielleicht waren aber auch handwerkliche Reparaturen fällig oder ein ins Stocken geratenes Projekt konnte wieder aufgegriffen, überarbeitet und weiter entwickelt werden. Nicht zuletzt sollte liegen gebliebener Papierkram soweit aufgearbeitet worden sein, dass der direktläufige Merkur an einem freien und übersichtlichen Arbeitsplatz gut gelaunt begrüßt werden kann.
Aug
7
Blog: aktueller Sternenhimmel
Venus im Sternbild Waage
Heute Nacht hat Venus ihr Heimatzeichen Waage betreten, in dem sie ihre wohltuenden ausgleichenden Energien optimal entfalten kann. Die Waage-Venus bringt Frieden, Harmonie und Wertschätzung in private und geschäftliche Beziehungen. Sie glättet, vermittelt und verbindet. Unter ihrem Einfluss gelingt es leichter, die eigenen diplomatischen Fähigkeiten zu mobilisieren, in den unterschiedlichsten Situationen den jeweils angemessenen Ton anzuschlagen und gegebenenfalls strategisch geschickt vorzugehen. Diese Energie kann zur Linderung und Befriedung zwischenmenschlicher Konflikte genutzt werden, denn es liegen für alle Beteiligten annehmbare Kompromisse in der Luft.

 

Mit dem Eintritt der Venus in das Tierkreiszeichen Waage steigt das Interesse an unseren Mitmenschen. Freundlich und charmant gehen wir auf andere zu. Wir pflegen unsere Freundschaften und gehen gerne neue Beziehungen ein. Diese Venus ist fair, tolerant und aufgeschlossen. Sie möchte niemanden beeinflussen, überzeugen oder verändern, sondern die Menschen so kennen lernen wie sie sind.

 

Nicht zuletzt bringt Venus im Sternbild Waage unsere künstlerische Seite zum Schwingen. Schönheit und Ästhetik spielen jetzt eine wichtige Rolle. Wir können auch unsere eigene Attraktivität neu entdecken und besondere Akzente setzen. Es ist Zeit für einen Frisörtermin, für die Kosmetikerin oder einen Einkaufsbummel in stilvollen Boutiquen. Auch das kulturelle Leben rückt stärker in den Vordergrund. Vielleicht möchtest Du wieder einmal eine Ausstellung, ein Konzert oder eine Theateraufführung besuchen. Viel Vergnügen!
Jul
27
Blog: aktueller Sternenhimmel
Vollmond im Sternzeichen Wassermann mit einer totalen Mondfinsternis
Der heutige Vollmond geht mit einer totalen Mondfinsternis einher, die in ganz Europa zu sehen ist. Sie dauert von 20:24 Uhr bis 23:14 Uhr und ist die längste Mondfinsternis dieses Jahrhunderts. Bei seinem Aufgang um 21:00 Uhr (Berlin) ist der Mond bereits vollständig verdunkelt. Man spricht auch von einem Blutmond, da im Kernschatten der Erde das Sonnenlicht von der Erdatmosphäre gebrochen wird und nur langwelliges rotes Licht den Mond erreicht.

 

In alten Zeiten galten Mond- Und Sonnenfinsternisse als Vorboten dramatischer Ereignisse. Eine Mondfinsternis betraf in erster Linie das Volk (in der Mundanastrologie steht der Mond für das Volk) und wurde mit Naturkatastrophen, Hungersnöten und Seuchen in Verbindung gebracht. Sonnenfinsternisse hingegen kündigten schwere Zeiten für die Herrscher an. Aus heutiger Sicht ist die astrologische Bedeutung von Finsternissen mit der von Pluto-Transiten vergleichbar. Sie wirken machtvoll und transformierend und lösen im negativen wie im positiven Sinne tief greifende Veränderungen aus.

 

Entscheidend bei einer Mondfinsternis ist der sogenannte Finsternisgrad. Das ist der Tierkreisgrad, auf welchem der Mond zum Zeitpunkt der Verdunkelung steht. Heute Abend sind es 4-5° Wassermann. Wenn sich Deine Sonne, Dein Aszendent oder einer Deiner Radix-Planeten in unmittelbarer Nähe dieser Grade befindet, dürfte diese Mondfinsternis für Dich mit einer wichtigen Transformation verbunden sein. Das astrologische Haus, in das dieser Vollmond in Deinem Horoskop fällt, zeigt an welcher Lebensbereich betroffen ist.

 

Mit dem Wassermann-Vollmond verbinden wir Lebendigkeit, Kreativität und Lebensfreude sowie einen freien individuellen Selbstausdruck. Sonne und Mond stehen sich auf der Löwe-Wassermann-Achse gegenüber. Der luftige Wassermann-Mond steht für das Bedürfnis nach Unabhängigkeit und Autonomie. Die stolze Löwe-Sonne ermöglicht uns, unser schöpferisches Potential selbstbewusst auszudrücken. Es ist jedoch Vorsicht geboten, denn dieser Vollmond wird herausfordernd von Mars und Uranus aspektiert. Mars verleiht ihm eine impulsive und aggressive Komponente, denn er steht in Konjunktion zum Mond und in Opposition zur Sonne. Überraschungsplanet Uranus bildet zu beiden Lichtern ein Quadrat. Damit muss vor Übersprungsandlungen, Affekthandlungen und vorschnellen Entscheidungen gewarnt werden. Doch dieser Vollmond schenkt uns Mut, Spontanität und Offenheit für neue Entwicklungen.
Jul
27
Blog: aktueller Sternenhimmel
Merkur rückläufig
Merkur ist für 24 Tage im Tierkreiszeichen Löwe rückläufig geworden. Da auch Mars noch bis Ende August rückläufig ist, brauchen wir jetzt viel Geduld und innere Gelassenheit. Das gibt uns Zeit, diesen besonderen Sommer richtig zu genießen! Neue Projekte, größere Anschaffungen und Vertragsabschlüsse aller Art dürfen gerne auf Anfang September verschoben werden.

 

Bis 19.August ist auf der kommunikativen Ebene, im Verkehrs- und Transportwesen, im Handel sowie in einigen technischen Bereichen vermehrt mit Störungen und Verzögerungen zu rechnen. Besonders anfällig sind Internetverbindungen, Handys, Telefone, Computer, Drucker, Faxgeräte und Navis. Um Missverständnisse auszuschließen und zeitnah auf Planänderungen reagieren zu können, sollten anstehende Termine und Treffpunkte lieber einmal öfter bestätigt werden. Auch am Schreibtisch kann so manches durcheinander geraten. Wichtige Unterlagen finden sich in falschen Ordnern wieder, Mails verschwinden im Nirwana. Reisende sollten sicherheitshalber mehr Zeit einplanen, um einen Puffer zu haben für Verspätungen und andere Unannehmlichkeiten.

 

Positiv können wir die Zeit des retrograden Merkur nutzen, um Angefangenes und Liegengebliebenes zu Ende zu bringen. Alte Projekte können wieder aufgegriffen, überarbeitet und erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. Auch alte Kontakte können wieder aktiviert und ehemalige Kunden zurück gewonnen werden. Wer sich jetzt die Mühe macht, partnerschaftliche oder familiäre Unstimmigkeiten in der Tiefe zu ergründen, hat die Chance, das Problem endgültig aus der Welt zu schaffen.

 

Dem retrograden Merkur geht es um Innenschau und Reflexion. Vor uns liegt eine Zeit der Kontemplation, der Rückbesinnung und der inneren Reinigung.
Jul
22
Blog: aktueller Sternenhimmel
Sonne im Tierkreiszeichen Löwe
Heute Abend wird die Sonne das stolze und lebensfrohe Sternzeichen Löwe betreten. Es ist Hochsommer, Zeit das Leben zu feiern und zu genießen! Spiel, Spaß, erotische Leidenschaften und kreative Impulse wollen gelebt und ausgedrückt werden. Jetzt stehen wir selbst im Mittelpunkt unseres Lebens, um uns nach Herzenslust zu verausgaben und der Welt unseren ganz persönlichen Stempel aufzudrücken. Wir dürfen dominant, subjektiv und auch ein bisschen egozentrisch sein, denn es geht darum, unser ureigenes schöpferisches Potential zu entdecken und freudig auszudrücken.

 

Löwe-Energie öffnet das Herz. Sie ist großzügig, kraftvoll, strahlend, sich verausgabend und kreativ. Wenn sie uns durchströmt, können wir wie Kinder staunen und spontan alles geben. Zugleich sind wir in der Lage, wie Königinnen und Könige selbstbewusst, verantwortungsvoll und souverän die Herrschaft im eigenen Leben anzutreten.

 

Nicht nur für Künstler ist diese Energie inspirierend, reich und farbenfroh. Wir alle können Sie freudig in uns aufnehmen, um unsere Freizeit, den Beruf, unsere zwischenmenschlichen Beziehungen und natürlich auch den ganz normalen Alltag bunter, lebendiger und herzlicher zu gestalten.
Sie möchten regelmäßig über neue Beiträge von Astrologin Bärbel Zöller informiert werden?
Blog als RSS-Feed abonieren