★ ☆ ★   Astrologische Beratung   hermes@bewegte-astrologie.de   Jetzt Termin vereinbaren!   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung
Jan.
5
Blog: aktueller Sternenhimmel
Merkur im Steinbock
Heute in den frühen Morgenstunden hat Merkur das Sternzeichen Steinbock betreten, wo er sich in ernster Gesellschaft von Sonne, Saturn und Pluto wiederfindet. Merkur im Steinbock unterstützt die Konzentration und klares Denken. Er nimmt sich Zeit für gründliche Recherchen und fällt wohl überlegte, eindeutige Urteile. Als Herrscher über das Tierkreiszeichen Jungfrau bringt er Disziplin und Struktur in unseren Alltag und fördert ein effektives Zeitmanagement.

 

Probleme werden unter dem Einfluss des Steinbock-Merkurs nicht auf die leichte Schulter genommen, aber auch nicht unnötig dramatisiert. Eine sachliche gewissenhafte Auseinandersetzung mit schwierigen Themen führt zu realistischen, praktisch umsetzbaren Lösungen. Der Perfektionsanspruch ist hoch, Luftschlösser sind nicht erlaubt. Es besteht die Gefahr, die eigene Meinung zum Maßstab zu machen und abweichende Ansichten nicht ernsthaft in Betracht zu ziehen.

 

Die Energie des Steinbock-Merkurs schult die Kunst des Zuhörens. Unter seiner Regie muss nicht mehr wie im Schützen mitreißend und überzeugend diskutiert oder ausschweifend über jedes Details berichtet werden. Nun kann man üben, sich verbal zurück zu nehmen und auf das Wesentliche zu begrenzen. Auch emotionale Themen werden klar, unverblümt und unmissverständlich formuliert. So unverwässert kommen sie mitunter recht bedeutungsschwer daher.

 

Was die körperliche Bewegung betrifft, so muss Merkur im Steinbock sich nicht übertrieben verausgaben. Gemessenen Schrittes absolviert er seinen täglichen Rundgang durch den Park. Jetzt kann man sehr gut schweigend nebeneinander her gehen und in Ruhe über die wesentlichen Themen der Welt und des eigenen Lebens sinnieren, um anschließend zentriert und gestärkt an den Arbeitsplatz zurück zu kehren.
Sie möchten regelmäßig über neue Beiträge von Astrologin Bärbel Zöller informiert werden?
Blog als RSS-Feed abonieren