★ ☆ ★   Astrologische Beratung   030 - 63 96 65 96   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung
Apr
18
Blog: aktueller Sternenhimmel
Oster-Vollmond im Sternzeichen Waage
Heute Abend werden wir im Sternzeichen Waage den Oster-Vollmond aufgehen sehen. Es erwarten uns sogar zwei Vollmondnächte, denn Sonne und Mond stehen erst am Karfreitag Mittag um 13:12 Uhr in exakter Opposition.

 

Kurz vor dem Wechsel der Sonne in das Sterneichen Stier, hebt dieser Vollmond noch einmal die Widder-Waage-Achse im Zodiak hervor. Noch steht die Sonne im ersten Zeichen Widder. Hier erobern wir entschlossen unser Terrain, behaupten uns mutig gegen Widerstände und Konkurrenz und setzen neue Ziele mit Feuereifer um, zur Not auch im Alleingang. Der Mond hingegen steht im friedliebenden und diplomatischen Beziehungszeichen Waage, in welchem die Verbindung zum Du an erster Stelle steht. Waage wirkt ausgleichend und harmonisierend. Sie fördert den Teamgeist, schätzt Kunst und Kultur und einen gepflegten Umgangston.

 

'Eigendurchsetzung und Zusammenarbeit' beziehungsweise 'ich und die anderen' sind die Polaritäten, die der Waage-Vollmond uns bewusst macht. Wir können uns fragen, in welchen Lebensbereichen wir andere stärker mit einbeziehen möchten und in welchen eine entschiedenere, eigenständigere oder unabhängigere Haltung hilfreich wäre. Die Ereignisse am Vollmondtag und in den Vollmondnächten (auch die Träume) liefern wichtige Hinweise, um mögliche Ungleichgewichte auf dieser Achse zu korrigieren.
Sie möchten regelmäßig über neue Beiträge von Astrologin Bärbel Zöller informiert werden?
Blog als RSS-Feed abonieren