★ ☆ ★   Astrologische Beratung   030 - 63 96 65 96   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung
Okt
31
Blog: aktueller Sternenhimmel
Merkur im Tierkreiszeichen Schütze
Merkur ist in das weite Schwingungsfeld des Schützen eingetreten. Die expansive Energie dieses Sternzeichens beflügelt das Denken und begeistert uns für große Ziele. Hier schwingt Merkur sich in höhere Gefilde auf, um übergeordnete Zusammenhänge zu verstehen. Es ist jedoch nicht alles positiv, denn nach alter Tradition steht Merkur im Schütze im Exil. Der Nährboden von Glauben und Vertrauen ist dem analytisch zerpflückenden Charakter dieses Planeten nicht immer ganz geheuer.

 

Im Schütze richtet Merkur seine Aufmerksamkeit nicht auf alltägliche Details. Hier fragt er nach dem Sinn und hebt philosophische, religiöse und weltanschauliche Themen hervor. Unter seinem Einfluss werden weite Reisen und spannende Weiterbildungen geplant, Bücher gekauft und Webinare gebucht. Auch fremde Sprachen und Kulturen ziehen uns jetzt in ihren Bann. Sie erweitern den Horizont und helfen uns gewohnte Denkschienen zu verlassen, um auch im Gehirn neue Verbindungswege zu öffnen.

 

Die kommunikative Ebene floriert. Offen und vertrauensvoll gehen wir auf andere Menschen zu. Wir knüpfen Kontakte, tauschen uns vielfach aus und schmieden großartige Pläne. Im Eifer des Gefechts schießt der Schütze-Merkur zuweilen auch über das Ziel hinaus und übertreibt ungehemmt, um andere zu überzeugen. Das wäre jedoch gar nicht nötig, denn seine eigene Euphorie wirkt in der Regel mitreißend genug.

 

Mit der Alltagsorganisation nimmt es Merkur in diesem Tierkreiszeichen nicht besonders genau. Im Vertrauen darauf, dass sich die Dinge ganz von alleine günstig fügen, wird schon mal ein Termin verpeilt. Mit Charme und Humor lassen sich derartige Missgeschicke jedoch problemlos wieder ausbügeln. Nicht zuletzt ist Merkur in Schütze ein Meister des positiven Denkens. Er kann viel bewegen und hat immense Heilungskraft.
Sie möchten regelmäßig über neue Beiträge von Astrologin Bärbel Zöller informiert werden?
Blog als RSS-Feed abonieren