★ ☆ ★   Astrologische Beratung   030 - 63 96 65 96   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung
Mär
31
Blog: aktueller Sternenhimmel
Oster-Vollmond im Sternzeichen Waage
Heute Abend können wir im Sternzeichen Waage den Ostervollmond aufgehen sehen. Es stehen uns sogar zwei Vollmondnächte bevor, denn die Opposition von Sonne und Mond ist erst morgen Nachmittag exakt. Im Spannungsdreieck zu beiden Lichtern ist eine Konjunktion von Mars und Saturn am Himmel zu sehen - eine anstrengende und etwas bremsende Konstellation. Unter diesem Einfluss wird nicht alles auf Anhieb funktionieren. Das eine oder andere Vorhaben muss noch einmal überdacht und gegebenenfalls verändert werden. Wichtig ist, dass wir Schwierigkeiten und Hindernisse trotz der emotionsgeladenen Vollmondenergie nicht persönlich nehmen.

 

Der erste Frühlings-Vollmond hebt die Widder-Waage-Achse im Zodiak hervor. Seit dem 21. März wandert die Sonne durch das aktive und kämpferische Tierkreiszeichen Widder, in dem neue Ziele und Projekte mit Feuereifer in Angriff genommen werden. Hier erobern wir mutig das Feld und behaupten uns gegen die Konkurrenz, zur Not auch im Alleingang. Der Sonne gegenüber steht im friedvollen und diplomatischen Beziehungszeichen Waage der Mond. Diese Energie fördert den Teamgeist und strebt nach Ausgleich und Harmonie.

 

'Eigendurchsetzung und Zusammenarbeit' beziehungsweise 'ich und die anderen' sind die Polaritäten, die der Waage-Vollmond uns bewusst macht. Wir können uns fragen, in welchen Lebensbereichen wir andere stärker mit einbeziehen möchten und in welchen eine entschiedenere und unabhängigere Haltung hilfreich wäre. Die Ereignisse am Vollmondtag liefern wichtige Hinweise, um Ungleichgewichte auf dieser Achse zu korrigieren.
Sie möchten regelmäßig über neue Beiträge von Astrologin Bärbel Zöller informiert werden?
Blog als RSS-Feed abonieren