★ ☆ ★   Astrologische Beratung   030 - 63 96 65 96   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung
  2017  
Nov
3
Blog: aktueller Sternenhimmel
Vollmond im Sternzeichen Stier
Wer sich heute emotional aufgewühlt und leicht verletzbar fühlt, darf diese Stimmungslage getrost dem Vollmond zuschreiben. Bei klarer Sicht werden wir ihn am Nachmittag im Tierkreiszeichen Stier um 16:44 Uhr aufgehen sehen. Möglicherweise weckt dieser Vollmond kostbare Erinnerungen an längst vergangene Tage, denn im Stier wird alles festgehalten und bewahrt. Ganz rund und voll wird der Mond am Samstag in den frühen Morgenstunden sein, genau genommen um 6:22 Uhr eine halbe Stunde bevor er wieder untergeht.

 

Der Stier-Vollmond reflektiert das Licht der Sonne aus dem gegenüber liegenden Sternbild Skorpion. Damit hebt er die Stier-Skorpion-Achse im Zodiak hervor, die in der Astrologie als 'Werte-Achse' bezeichnet wird. Das Erdzeichen Stier lehrt uns, festzuhalten was gut und wertvoll ist, uns sicher im irdischen Leben zu verankern und mit allen Sinnen zu genießen. Skorpion hingegen ist ein Wandlungszeichen. Hier lernen wir - oft unter Schmerzen - los zulassen und zu transformieren was uns nicht mehr gut tut. Das können feste Vorstellungen sein, die uns über lange Zeit Orientierung gaben, Gewohnheiten, die sich zu Zwängen oder Abhängigkeiten aus zuwachsen drohen oder auch Menschen, die unserer Entwicklung im Wege stehen.

 

Der Stier-Skorpion-Vollmond macht uns unsere Werte bewusst. Unter seinem Einfluss sollten wir uns fragen, was wir in unserem Leben als wirklich wertvoll erachten, was wir bewahren und was wir verändern möchten. Wir können uns bewusst machen wie wir mit den Gütern, Menschen und Talenten umgehen, die uns lieb und teuer sind und wie wir unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringen.
Sie möchten regelmäßig über neue Beiträge von Astrologin Bärbel Zöller informiert werden?