★ ☆ ★   Astrologische Beratung   030 - 63 96 65 96   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung

Venus in den Zeichen:


Die Energie-Qualität der Venus und ihre Wirkung in den einzelnen Sternzeichen. Planet Venus steht für Liebe und Beziehungen, Kunst, Schönheit und Wohlbefinden.


Jul
31
Blog: aktueller Sternenhimmel
Venus im Sternzeichen Krebs
Heute Nachmittag wird Venus die heitere Zwillingsluft verlassen, um in die tiefen Gefühlswelten des Krebses einzutauchen. Hier verströmt sie Wärme und Geborgenheit. Familiäre Bindungen, langjährige innige Freundschaften und vertraute persönliche Beziehungen wollen jetzt genährt und gepflegt werden. Wir verwöhnen einander, teilen unsere Sorgen und Freuden oder schwelgen in gemeinsamen Erinnerungen.

 

Gerne wenden wir uns nun den Menschen zu, die unserer Fürsorge bedürfen. Wir kümmern uns hingebungsvoll um unsere Lieben, bringen heißen Tee und eine warme Jacke, trocknen Tränen und schenken unser Ohr. In Liebesbeziehungen und langjährige Partnerschaften bringt die mitfühlende und umsorgende Krebs-Venus mehr Nähe und Vertrauen. Sie verbreitet eine sanfte warmherzige Atmosphäre. Zugleich macht sie uns jedoch empfindlich, launisch und leicht verletzbar. Wir neigen dazu, die Gefühlsregungen, Stimmungen und Äußerungen unserer Mitmenschen sehr persönlich zu nehmen. Somit besteht die Gefahr, dass wir Dinge auf uns beziehen, die gar nichts mit uns zu tun haben.

 

Was den genüsslichen Aspekt der Venus betrifft, sollten wir uns während ihrer fast vierwöchigen Wanderung durch das Sternzeichen Krebs vor allem seelisch gut genährt fühlen. Wir brauchen jetzt Menschen, die uns zuhören, unterstützen, wertschätzen und verwöhnen. Und genau das sollten wir auch für uns selbst und unsere Liebsten tun... kochen und backen, gemütlich am Wasser in der Sonne liegen oder ganze Tage mit einem ergreifenden Roman, Eis und Schokolade auf dem Sofa zubringen...
Jul
5
Blog: aktueller Sternenhimmel
Venus im Sternzeichen Zwillinge
Während der letzten Wochen hielten sich alle sogenannten 'Schnell-Läufer-Planeten' in introvertierten Sternzeichen auf. Mit ihrem Eintritt in das Sternbild Zwillinge hat Venus heute als erste einen Schritt in die andere Richtung getan. Sie lockt uns nach draußen ins Straßencafé, den Park oder zum Einkaufsbummel. Unter ihrem Einfluss gehen wir offen und interessiert auf andere zu, unterhalten uns, flirten und haben Spaß. Schwierige Themen können getrost auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Jetzt dürfen wir frohgemut über die Untiefen des Lebens hinweg tänzeln.

 

Auch in unsere Partnerschaften zaubert die unkomplizierte Zwillingsvenus Leichtigkeit und gute Laune. Mit spannenden neuen Themen und abwechslungsreichen Unternehmungen lockern wir die tägliche Routine auf. Veränderungen werden dankbar angenommen, Herausforderungen spielerisch umschifft und auf die Eigenheiten unserer Lieben sind wir nun in der Lage flexibler und humorvoller zu reagieren.

 

Es ist eine Zeitqualität, in der wir vor allem die Vielfalt, den Austausch und den geistigen Input genießen. Kulturelle Unternehmungen, stilvolle Einladungen, ein schönes Gedicht oder ein ansprechendes Webinar ;-) erfreuen uns in diesen Wochen. Natürlich können wir es uns auch wunderbar mit interessanter Lektüre im Liegestuhl oder in einer Hängematte gemütlich machen. Ich wünsche Dir eine glückliche und bereichernde Zwillinge-Venus-Zeit!
Jun
6
Blog: aktueller Sternenhimmel
Venus im Sternzeichen Stier
Venus ist zur Zeit als Morgenstern am Sommerhimmel zu sehen. Sie hat heute früh das Tierkreiszeichen Stier betreten und betont damit die sinnlichen und genüsslichen Aspekte des Lebens. Der Kühlschrank sollte nun immer gut gefüllt sein, denn das Kochen, Grillen und Backen sowie die reichliche Bewirtung treuer Freunde wird in den kommenden Wochen einen besonderen Stellenwert einnehmen.

 

Außerdem schenkt diese Venus uns einen grünen Daumen. Es ist noch nicht zu spät die Terrasse oder den Balkon üppig und farbenfrohen zu gestalten. In harte Arbeit sollte dieses Unterfangen allerdings nicht ausarten, denn die Stier-Venus liebt Gemütlichkeit und körperliches Wohlbehagen. Der Liegestuhl in der Sonne, ein verführerischer Cocktail, Erdbeeren mit Schlagsahne, eine Eistorte und eine Entspannungsmassage am Abend sind das richtige Verwöhnprogramm für diese Zeit.

 

Auf Partnerschaften, Freundschaften und geschäftliche Beziehungen wirkt sich die Stier-Venus stabilisierend aus. Man fordert nicht zu viel voneinander und lässt sich allgemein mehr Zeit. Stress und Hektik fallen von uns ab, Schwierigkeiten können zur Not auch ausgesessen werden. Vielleicht verspürst Du das Bedürfnis, den Alltag gemeinschaftlicher zu bestreiten, denn das Zusammengehörigkeitsgefühl ist nun deutlich erhöht. Insbesondere langjährige treue Freunde sind unter diesem Einfluss gern gesehen. Neuen Bekanntschaften hingegen stehen wir jetzt eher zurückhaltend gegenüber, denn im Tierkreiszeichen Stier hält man sich ans Gewohnte.

 

Nicht zuletzt wirkt sich diese Energie auch finanziell oft günstig aus. Vor allem in der vorletzten Juni-Woche wenn Venus im Trigon zu Pluto steht. Ganz nebenbei steigt auch die Selbstachtung und wir können unsere Wertschätzung für andere frei und ungezwungen zum Ausdruck bringen, zum Beispiel mit Blumen oder einem selbst gebackenen Kuchen für unsere Lieben.
Apr
28
Blog: aktueller Sternenhimmel
Venus im Tierkreiszeichen Widder
Nach ihrem ersten Aufenthalt im Tierkreiszeichen Widder in diesem Jahr war die retrograde Venus am 3.April noch einmal für einen Monat in die geheimnisvollen und empathischen Sphären der Fische zurück gekehrt. Für unsere Beziehungen bedeutete dies eine introvertierte, ernste und prüfende Periode mit einem ungewöhnlich lang anhaltenden Quadrat-Aspekt zwischen Venus und Saturn. Doch nun wendet sich nun das Blatt, denn heute Nachmittag wird unser Liebesplanet zum zweiten mal in die feurige Energie des ersten Zeichens im Zodiak eintauchen. Hier kann sie Freundschaften auffrischen und Partnerschaften einen neuen Anstrich verpassen, denn Widder-Planeten sind auf Neubeginn gepolt.

 

Jetzt gehen wir offen, natürlich und unbefangen auf andere zu, lassen uns von den Ideen unserer Freunde inspirieren und regen gemeinsame Aktivitäten an. Wo auch immer wir mit der Widder-Energie in Berührung kommen, wird unser Pioniergeist wach. Wir können andere Umgangsformen ausprobieren und neue Menschen kennen lernen. Vielleicht ist sogar eine heiße Liebe dabei, denn die Widder-Venus ist leicht entflammbar.

 

In langjährige Beziehungen kehren unter diesem Einfluss oft Spontanität und Leidenschaft zurück. Der freie, unkomplizierte und direkte Umgangston der Widder-Venus lockert alles auf. Wir erhalten die Chance, unseren Partner und uns selbst echt, ehrlich und authentisch zu erleben. Frech und humorvoll provozieren wir unsere Lieben, sich so zu zeigen wie sie wirklich sind. Die Bereitschaft, mit Neuem zu experimentieren, kann Berge versetzen. Nicht zuletzt bringen spontane abenteuerliche Unternehmungen frischen Wind und Glück in unser Liebesleben.

 

Die Widder-Venus pocht nicht auf Gemeinsamkeit um jeden Preis. Im Gegenteil, unter ihrem Einfluss fällt uns die Abgrenzung in aller Regel leichter. Es gelingt uns auf natürliche Weise, eigene Interessen und Ziele zu verfolgen, unabhängig davon was unser Partner oder andere Personen davon halten. Wir lernen uns in einem positiven Sinne egoistisch zu verhalten, indem wir uns in Partnerschaften nicht von uns selbst entfernen, sondern selbstverständlich auch für das eigene Wohlbefinden sorgen.
Jan
3
Blog: aktueller Sternenhimmel
Venus im Sternbild Fische
Auf der Beziehungsebene ändert sich die Schwingung, denn Venus ist in die friedliche Stille des Sternzeichens Fische eingetaucht. Trennende Grenzen lösen sich auf. Empathie, Mitgefühl und Hilfsbereitschaft steigen. Wir erleben, dass wir mit Menschen, die uns nahe stehen, auf energetischer Ebene tief verbunden sind. Wir spüren wie es ihnen geht, auch wenn sie räumlich weit entfernt von uns sind. Nicht zuletzt erahnen wir, dass diese Verbindung auch zu allen anderen Wesen besteht. Besonders die Wasserzeichen unter uns werden im Januar erotische Leidenschaft verspüren, denn in diesem Monat wandern Mars und Venus gemeinsam durch die Fische.

 

Die Fische-Venus macht uns sensibel. Unter Ihrem Einfluss gelingt es leichter, liebevoll auf andere einzugehen, verständnisvoll zuzuhören, Trost zu spenden und Dankbarkeit zu zeigen. Bewertungen erscheinen in einem anderen Licht oder sie verschwinden ganz. Es ist eine wundervolle Zeit, um verhärtete Fronten aufzuweichen, einander zu vergeben und sich zu versöhnen.

 

Partnerschaftlich wirkt diese Venus-Stellung romantisierend. Sie weckt idealistische Sehnsüchte und bringt den hingebungsvollen und selbstlosen Anteil in uns zum Schwingen. Persönliche Wünsche und Bedürfnisse treten zurück. Fantasievoll und einfühlsam vermögen wir unsere Liebsten zu verzaubern und in schillernde Traumwelten zu entführen. Zuweilen setzt die Fische-Venus uns jedoch auch eine rosarote Brille auf, mit der wir erfolgreich alles ausblenden, was wir gerade nicht sehen möchten. Wer sich zu sehr in Watte packt, wird in nicht allzu ferner Zukunft um eine Enttäuschung nicht herum kommen. Nichtsdestotrotz dürfen wir jetzt auf Wolken schweben und uns an romantischen Hoffnungen und Visionen von der einen großen Liebe, der All-Liebe, nähren.

 

Auf Musiker und andere Künstler wirkt diese Venus äußerst inspirierend. Sie öffnet das Herz für die göttliche Schöpferkraft und kann in vielen Bereichen ungenutzte Talente zum Fließen bringen.
Sie möchten regelmäßig über neue Beiträge von Astrologin Bärbel Zöller informiert werden?