★ ☆ ★   Astrologische Beratung   030 - 63 96 65 96   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung
Jun
6
Blog: aktueller Sternenhimmel
Venus im Sternzeichen Stier
Venus ist zur Zeit als Morgenstern am Sommerhimmel zu sehen. Sie hat heute früh das Tierkreiszeichen Stier betreten und betont damit die sinnlichen und genüsslichen Aspekte des Lebens. Der Kühlschrank sollte nun immer gut gefüllt sein, denn das Kochen, Grillen und Backen sowie die reichliche Bewirtung treuer Freunde wird in den kommenden Wochen einen besonderen Stellenwert einnehmen.

 

Außerdem schenkt diese Venus uns einen grünen Daumen. Es ist noch nicht zu spät die Terrasse oder den Balkon üppig und farbenfrohen zu gestalten. In harte Arbeit sollte dieses Unterfangen allerdings nicht ausarten, denn die Stier-Venus liebt Gemütlichkeit und körperliches Wohlbehagen. Der Liegestuhl in der Sonne, ein verführerischer Cocktail, Erdbeeren mit Schlagsahne, eine Eistorte und eine Entspannungsmassage am Abend sind das richtige Verwöhnprogramm für diese Zeit.

 

Auf Partnerschaften, Freundschaften und geschäftliche Beziehungen wirkt sich die Stier-Venus stabilisierend aus. Man fordert nicht zu viel voneinander und lässt sich allgemein mehr Zeit. Stress und Hektik fallen von uns ab, Schwierigkeiten können zur Not auch ausgesessen werden. Vielleicht verspürst Du das Bedürfnis, den Alltag gemeinschaftlicher zu bestreiten, denn das Zusammengehörigkeitsgefühl ist nun deutlich erhöht. Insbesondere langjährige treue Freunde sind unter diesem Einfluss gern gesehen. Neuen Bekanntschaften hingegen stehen wir jetzt eher zurückhaltend gegenüber, denn im Tierkreiszeichen Stier hält man sich ans Gewohnte.

 

Nicht zuletzt wirkt sich diese Energie auch finanziell oft günstig aus. Vor allem in der vorletzten Juni-Woche wenn Venus im Trigon zu Pluto steht. Ganz nebenbei steigt auch die Selbstachtung und wir können unsere Wertschätzung für andere frei und ungezwungen zum Ausdruck bringen, zum Beispiel mit Blumen oder einem selbst gebackenen Kuchen für unsere Lieben.
Jun
4
Blog: aktueller Sternenhimmel
Mars im Tierkreiszeichen Krebs
Heute Abend wird Mars das quirlige Sternbild Zwillinge verlassen, um in die ruhigen beschaulichen Gefilde des Krebses einzutauchen. In diesem introvertierten gefühlvollen Sternzeichen geht er auf leisen Sohlen und wendet sich inneren Angelegenheiten zu. Er handelt mit Hingabe und muss sich mit seinem Tun vollkommen identifizieren können. Effektivität und Schnelligkeit stehen hier nicht an erster Stelle. Entscheidungen werden in Ruhe und aus dem Bauch heraus gefällt. Da das Wasserzeichen Krebs dem Mond zugeordnet ist, verwundert es nicht, dass unser Energie-Haushalt nun gewissen Schwankungen unterworfen sein kann. Wir sind gut beraten, während der Krebs-Mars-Zeit unsere aktiven Phasen nach Kräften zu nutzen, uns jedoch auch ausgiebige Ruhepausen zu gönnen wenn wir nicht in Form sind.

 

Mars im Krebs richtet den Fokus unserer Aktivitäten gerne auf familiäre und häusliche Angelegenheiten. Es wird gegrillt, gekocht und gebacken oder repariert, renoviert und gegärtnert. Was wir tun, muss jedoch in keiner Weise perfekt sein, denn der Prozess, das Erleben und das Gefühl sind wichtiger als das Ergebnis. Die Krebs-Energie ist weder strukturierend noch kontrollierend, sondern überfließend, ein bisschen chaotisch und sehr gemütlich!

 

Da das Sternzeichen Krebs einen deutlichen Bezug zur Vergangenheit aufweist, beschäftigen wir uns unter dem Einfluss des Krebs-Mars oft verstärkt mit Altem und Nostalgischem. Wir können über den Flohmarkt bummeln, unserer Großmutter beim Ausmisten helfen, mit ihr lustwandeln oder uns liebevoll einem Oldtimer widmen.
Mai
21
Blog: aktueller Sternenhimmel
Sonne im Tierkreiszeichen Zwillinge
Heute in den frühen Morgenstunden hat die Sonne das sichere Terrain des Stiers verlassen, um beschwingte Zwillingsluft zu schnuppern. Dieses leichte und heitere Sternzeichen animiert uns, das Umfeld zu erkunden. Wissbegierig, interessiert und aufgeschlossen stellen wir Fragen, begeistern uns für neue Themen, informieren uns umfassend und tauschen uns aus. Kontaktfreudiger als gewöhnlich gehen wir auf andere zu, plaudern mit Nachbarn, treffen Freunde und Bekannte und lernen gerne neue Menschen kennen.

 

In Verhandlungen und persönlichen Gesprächen können verhärtete Fronten aufgelockert und emotionale Wogen geglättet werden, denn unter der Regie der Zwillingssonne geht es objektiv und sachlich zu. Es wird aufmerksam beobachtet, logisch analysiert und sehr engagiert geforscht. Auch für ein Späßchen zwischendurch sind wir jetzt jeder Zeit zu haben.

 

Die Zwillings-Energie fördert unsere Flexibilität. Schnell und unkompliziert vermögen wir uns auf ungewohnte Situationen einzustellen, ausgetretene Pfade zu verlassen und neue Wege zu betreten. Bequemlichkeit und Langeweile haben hier keine Chance, denn jetzt brauchen wir Abwechslung und viel Bewegung. In diesem Sinne sollten kulturelle und sportliche Unternehmungen sowie kleine und größere Reisen per Bahn, Auto, Boot oder Flieger die kommenden Wochen bereichern.

 

Auch der Alltag lässt sich zwillingshaft gestalten. Ob wir uns nach Feierabend mit Freunden im Freiluftkino oder Biergarten verabreden, einen Vortrag anhören, ein Seminar besuchen, uns begeistert eigenen Studien widmen, allein über den Marktplatz schlendern, auf dem Fahrrad die Umgebung erkunden oder auf einem Stehpaddel-Board durch Wasserstraßen gondeln.... in dieser Zeit eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten, mit Freude die Vielfalt des Lebens auszukosten!
Mai
15
Blog: aktueller Sternenhimmel
Merkur im Tierkreiszeichen Stier
Es wird beschaulicher auf der kommunikativen Ebene, denn Merkur hat nach seiner Rückläufigkeit zum zweiten Mal in diesem Jahr das Sternzeichen Stier betreten. Gründlichkeit, Geduld und Pragmatismus sind hier oberstes Gebot. Diskussionen und Verhandlungen verlaufen ruhig und konzentriert. Man nimmt sich Zeit und bleibt auf dem Boden der Tatsachen. Stabilität und Sicherheit gehen vor. Entscheidungen werden in erster Linie von praktischen Gesichtspunkten beeinflusst und erst nach reiflicher Überlegung gefällt. Neue Ideen können unter diesem Einfluss allerdings nur schwerlich Fuß fassen, denn jetzt hält man am Bewährten fest. Wenn sie jedoch auf Nachhaltigkeit und Wertsteigerung ausgerichtet sind, steigen die Chancen wieder.

 

Auch das persönliche Gespräch erhält eine wohltuende besonnene Note. Wir lassen uns mehr Zeit, sprechen langsamer, hören geduldiger zu und fallen einander kaum ins Wort. Das bedeutet allerdings nicht unbedingt, dass wir uns besser verstehen und offener aufeinander zugehen, denn die wenig flexible Stier-Energie macht uns auch ein bisschen stur. In ihrem Dunstkreis bleiben wir gewohnten Vorstellungen und Denkmustern treu und halten an unseren Meinungen und Urteilen fest.

 

Die Hektiker unter uns haben nun die Chance etwas herunter zu kommen. Denn der Stier-Merkur organisiert auch den Alltag entspannt. Er plant sorgfältig, realistisch und vorausschauend. Unter seinem Einfluss sind wir in der Lage, gewissenhaft unseren Pflichten nachzugehen, die Finanzen in Ordnung zu bringen und wenn nötig Schritt für Schritt den Papierkram abzuarbeiten, der sich in den letzten Wochen angesammelt hat.
Mai
10
Blog: aktueller Sternenhimmel
Vollmond im Tierkreiszeichen Skorpion
Heute Abend werden wir bei zum Teil leider immer noch vor-frühlingshaften Temperaturen den Mai-Vollmond bewundern können. Dieser steht im Sternzeichen Skorpion und wird kurz vor Mitternacht exakt.

 

Vollmondtage und Vollmondnächte bringen die emotionalen Saiten in uns zum Schwingen. Verborgene Gefühle, Wünsche und Sehnsüchte werden uns auf bittersüße Weise bewusst, denn die Energie des Skorpion-Vollmondes hat eine besondere Dichte und Intensität. Sie kann tiefe Leidenschaften wachrufen - im positiven wie im negativen Sinne - und uns gründlich wandeln wenn wir uns den auftauchenden Bildern und Emotionen stellen. Skorpion ist das Zeichen der Transformation. Unter seinem Einfluss werden in einem Läuterungsprozess hemmende und blockierende Verhaltensmuster zerstört und erneuert. Dieses Zeichen verleiht uns die Kraft und den Mut, dem eigenen Schatten so lange direkt ins Auge zu blicken bis er Schritt für Schritt seine Macht verliert.

 

Dieser Vollmond aktiviert die Stier-Skorpion-Achse, die sogenannte Werte-Achse. Auf der einen Seite geht es darum zu erkennen und wert zu schätzen, was uns wirklich wichtig ist und auf der anderen darum, los zu lassen was der eigenen Entwicklung im Wege steht. Oft handelt es sich dabei um alte Glaubenssätze und Gewohnheiten. Das ist jedoch nicht immer einfach, denn wir haben es hier mit zwei fixen Zeichen zu tun, die oft viel zu lange festhalten. Aber es ist notwendig, um das Leben im Sinne der Stier-Sonne in vollen Zügen genießen zu können. Darum sollte aller überflüssiger Ballast hemmungslos abgeworfen und verbrannt werden.

 

Die gute Nachricht ist, dass die skorpionischen Wandlungsprozesse niemals saftlos und kopflastig verlaufen. Im Gegenteil, in einer Skorpion-Vollmondnacht sollte auch leidenschaftlich getanzt und geliebt werden!