★ ☆ ★   Astrologische Beratung   030 - 63 96 65 96   ☆ ★ ☆  
bewegte astrologie
beratung  &  ausbildung
  2018  
Mär
31
Blog: aktueller Sternenhimmel
Oster-Vollmond im Sternzeichen Waage
Heute Abend können wir im Sternzeichen Waage den Ostervollmond aufgehen sehen. Es stehen uns sogar zwei Vollmondnächte bevor, denn die Opposition von Sonne und Mond ist erst morgen Nachmittag exakt. Im Spannungsdreieck zu beiden Lichtern ist eine Konjunktion von Mars und Saturn am Himmel zu sehen - eine anstrengende und etwas bremsende Konstellation. Unter diesem Einfluss wird nicht alles auf Anhieb funktionieren. Das eine oder andere Vorhaben muss noch einmal überdacht und gegebenenfalls verändert werden. Wichtig ist, dass wir Schwierigkeiten und Hindernisse trotz der emotionsgeladenen Vollmondenergie nicht persönlich nehmen.

 

Der erste Frühlings-Vollmond hebt die Widder-Waage-Achse im Zodiak hervor. Seit dem 21. März wandert die Sonne durch das aktive und kämpferische Tierkreiszeichen Widder, in dem neue Ziele und Projekte mit Feuereifer in Angriff genommen werden. Hier erobern wir mutig das Feld und behaupten uns gegen die Konkurrenz, zur Not auch im Alleingang. Der Sonne gegenüber steht im friedvollen und diplomatischen Beziehungszeichen Waage der Mond. Diese Energie fördert den Teamgeist und strebt nach Ausgleich und Harmonie.

 

'Eigendurchsetzung und Zusammenarbeit' beziehungsweise 'ich und die anderen' sind die Polaritäten, die der Waage-Vollmond uns bewusst macht. Wir können uns fragen, in welchen Lebensbereichen wir andere stärker mit einbeziehen möchten und in welchen eine entschiedenere und unabhängigere Haltung hilfreich wäre. Die Ereignisse am Vollmondtag liefern wichtige Hinweise, um Ungleichgewichte auf dieser Achse zu korrigieren.
Mär
20
Blog: aktueller Sternenhimmel
Sonne im Tierkreiszeichen Widder
Heute ist Frühlingsanfang! Die Natur erwacht zu neuem Leben. Bäume und Sträucher schlagen aus, zwischen Schnee und braunem Laub sind bereits die ersten Frühjahrsblüher zu sehen. Mit ihrem Eintritt in das Sternzeichen Widder beginnt die Sonne einen neuen Rundgang durch den Tierkreis. Die Tage werden deutlich länger und die Sonne steigt immer höher am Himmel empor. Alles ist auf Neubeginn gepolt.

 

Auch im persönlichen Leben herrscht Aufbruchstimmung vor. Jetzt gilt es heraus zu finden, in welchen Tätigkeitsbereichen uns ein bisschen frischer Wind, eine Veränderung oder ein Neuanfang beleben würde. Widder-Energie ist impulsiv, spontan und ungestüm. Sie wählt immer den direkten Weg und setzt sich mühelos auch gegen Widerstände durch. Unter ihrem Einfluss preschen wir ungebremst voran, ohne zuvor die Konsequenzen unseres Handelns hinreichend bedacht zu haben. Auf diese Weise erhalten jedoch auch kühne und gewagte Vorhaben eine Chance. Denn der Zweifler in uns schweigt.

 

Unwägbarkeiten und Hindernisse werfen uns während der kämpferischen Widder-Zeit nicht so ohne weiteres aus der Bahn. Im Gegenteil, sie verwandeln sich in spannende Abenteuer und Mutproben. Jetzt messen wir uns gerne mit unseren Mitmenschen und wachsen über uns selbst hinaus. Sollte am Ende doch etwas schief gelaufen sein, so steht man munter wieder auf und wagt erst recht einen neuen Versuch.

 

Die Widder-Sonne erlaubt uns wieder Kind zu sein - offen, ehrlich und authentisch. Mit Feuereifer setzen wir jetzt unsere Interessen um, wenngleich nicht immer rücksichtsvoll. Doch ein wenig Egozentrik ist erlaubt wenn es darum geht, Neues gegen den Widerstand des Gewohnten durchzusetzen. So wie man einem Kind nicht lange böse ist, wird man auch demjenigen, der - von Widder-Energie getrieben - nur sein eigenes Ziel im Auge hatte, schnell verzeihen. Denn er ist arglos und wir bewundern seinen Mut und seine Stärke!
Mär
17
Blog: aktueller Sternenhimmel
Mars im Sternzeichen Steinbock
Mars verleiht uns Mut und Durchsetzungskraft. Wir benötigen seine Energie, um die Initiative zu ergreifen, Entscheidungen zu treffen und Ideen in Taten umzusetzen. Sie spornt uns an, uns zu konfrontieren, für eine Sache zu kämpfen und Widerständen couragiert die Stirn zu bieten. Heute Nachmittag betritt Mars das Sternzeichen Steinbock, in welchem er gemäß der klassischen Astrologie in Erhöhung steht.

 

Im Erdzeichen Steinbock wird die feurige und impulsive Mars-Energie gebündelt und auf das Wesentliche fokussiert. Unter diesem Einfluss wird nicht vorschnell gehandelt, sondern gewissenhaft geplant. Jetzt können wir Großes stemmen und ehrgeizige Ziele in Angriff nehmen. Wir beweisen Ausdauer und sind in der Lage, unsere Vorhaben Schritt für Schritt auch gegen Widerstände zuverlässig umzusetzen. Diese Mars-Position eignet sich hervorragend für handwerkliche Tätigkeiten. Denn was in dieser Zeit erschaffen wird, hat Hand und Fuß.

 

Der Steinbock-Mars scheut weder Arbeit noch Verantwortung. Ein Team-Arbeiter ist er jedoch nicht. Er hat die Dinge lieber selbst im Griff, weiß wo es lang geht und verlässt sich ungern auf die Kompetenzen seiner Mitmenschen. Nur im Notfall nimmt er fremde Hilfe an. Seine Bereitschaft andere tatkräftig zu unterstützen hingegen ist sehr groß.

 

Auch auf sportlicher Ebene spornt uns dieser Mars zu Höchstleitungen an. Risiko und Abenteuer werden zwar auf ein Minimum reduziert, aber sein Anspruch ist ungebrochen hoch. Er mutet sich nach realistischer Einschätzung der Lage die Obergrenze zu, bleibt hartnäckig am Ball und hält auch wenn es schwierig wird bis zum bitteren Ende durch. Bei Mars im Steinbock sowie bei allen Mars-Saturn-Verbindungen rangieren Ausdauersport und Bergsteigen ganz oben.

 

Es lohnt sich also in den nächsten beiden Monaten, das tägliche Fitnessprogramm auszubauen und/oder ein anspruchsvolles Projekt in Angriff zu nehmen. Denn so lange werden wir von dieser kraftvollen, realistischen und bodenständigen Mars-Energie profitieren.
Mär
7
Blog: aktueller Sternenhimmel
Venus im Tierkreiszeichen Widder
Die feurige Energie des Neubeginns ergreift auch unsere zwischenmenschlichen Beziehungen. Denn nach Merkur hat heute Nacht auch Venus das erste Zeichen des Zodiaks betreten. Offen, natürlich und unbefangen gehen wir jetzt auf andere zu. Wir lassen uns von den Ideen unserer Freunde inspirieren und regen auch unsererseits gerne gemeinsame Aktivitäten an. Wo auch immer wir mit der Widder-Energie in Berührung kommen, wird unser Pioniergeist wach. Jetzt können wir neue Umgangsformen ausprobieren und nette Menschen kennen lernen. Auch eine heiße Liebe ist nicht auszuschließen, denn die Widder-Venus ist leicht entflammbar.

 

In langjährige Beziehungen kehren unter diesem Einfluss Spontanität und Leidenschaft zurück. Der freie, unkomplizierte und direkte Umgangston der Widder-Venus lockert alles auf. Wir erhalten die Chance, unseren Partner und uns selbst echt, ehrlich und authentisch zu erleben. Frech und humorvoll provozieren wir unsere Lieben, sich so zu zeigen wie sie wirklich sind. Die Bereitschaft, mit völlig neuen Lösungsansätzen zu experimentieren, kann Berge versetzen. Nicht zuletzt bringen spontane und abenteuerliche Unternehmungen frischen Wind, Glück und Erfüllung in unser Liebesleben.

 

Die Widder-Venus pocht jedoch nicht auf Gemeinsamkeit um jeden Preis. Im Gegenteil, unter ihrem Einfluss fällt uns die Abgrenzung in aller Regel leichter. Es gelingt uns auf natürliche Weise, eigene Interessen und Ziele zu verfolgen, unabhängig davon was unser Partner oder andere Personen davon halten. Wir lernen, uns in einem positiven Sinne egoistisch zu verhalten, indem wir uns in Partnerschaften nicht von uns selbst entfernen, sondern selbstverständlich auch für unser eigenes Wohlbefinden sorgen.
Mär
6
Blog: aktueller Sternenhimmel
Merkur im Tierkreiszeichen Widder
Neue Gedanken begeistern und inspirieren uns. Heute hat Merkur als erster der persönlichen Planeten das Frühlings-Sternzeichen Widder betreten. Venus wird ihm morgen folgen. Ein frischer Wind durchweht berufliche und auch private Pläne! Wir denken schneller, konkreter und lösungsorientierter als in der Zeit des Fische-Merkurs und stehen Neuem aufgeschlossen gegenüber. Wir folgen spontanen Impulsen, treffen zackige Entscheidungen und wählen gerne den direkten Weg.

 

Auch die kommunikative Ebene ändert sich. In Widder-Zeiten darf man nicht zu empfindlich sein. Gedanken und Einschätzungen werden nun offen, spontan und unverblümt zum Ausdruck gebracht. Impulsive oder zumindest temperamentvolle Auseinandersetzungen gehören selbstverständlich mit dazu. Dieser feurige Merkur kämpft mutig und ehrlich für seine Ideale und Visionen. Manchmal schießt er jedoch auch über das Ziel hinaus und nimmt wenig Rücksicht auf die Befindlichkeiten seines Gegenübers. Zum Glück manipuliert er nicht und ist in keiner Weise nachtragend. Denn nach einer verbalen Feuerreinigung ist die Luft wieder sauber. Problematische Themen, die schon länger unter der Oberfläche schwelten, können nun aufbrechen und endlich geklärt werden. Dafür haben wir sogar besonders lange Zeit, denn aufgrund seiner Rückläufigkeit vom 23.März bis zum 15.April wird Merkur bis zum 13.Mai im Tierkreiszeichen Widder verweilen.

 

Auch auf die Alltagsorganisation wirkt der Widder-Merkur befreiend und beschleunigend, denn er schiebt nichts auf die lange Bank. Lästiger Papierkran kann jetzt zügig und gut gelaunt erledigt werden, allerdings nicht übertrieben gründlich. Außerdem ist es die beste Zeit, den virtuellen Schreibtisch aufzuräumen und in den Ordnern gründlich auszumisten, denn Neues ist schon unterwegs!